Sonnenschutz für die Terrasse

Erobern Sie sich an warmen Tagen Ihren Wohnraum Terrasse zurück

Gerade an warmem Tagen können Terrassen und Balkone schnell aufheizen. Ein Aufenthalt im Freien im “zweiten Wohnzimmer” ist dann schnell nicht mehr angenehm und wird vermieden. Dies ist sehr schade, denn mit einem Sonnenschutz kann man schnell Abhilfe schaffen und die Terrasse bzw. den Balkon wieder angenehm temperieren. Oft bietet ein Sonnenschutz auch zusätzlichen Blick- und Windschutz. Separate Lösungen können dann wesentlich kleiner ausfallen oder werden gar nicht mehr benötigt. Ein guter Sonnenschutz hat auch gleichzeitig einen UV-Filter integriert, so dass die Haut vor zu schnellen Verbrennungen zusätzlich geschützt wird.

Welche Arten von Sonnenschutz gibt es?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten Balkon und Terrasse vor Sonne zu schützen. Dazu gehören beispielsweise:

  • Sonnensegel Terrasse o. Balkon
  • Sonnenschirm
  • Markise
  • Bepflanzung (Sonnenschutz erfolgt dann über die Schattenbildung)

Vor- und Nachteile – Budget & Raumsituation sind entscheidend

Ein Patentrezept, welcher Sonnenschutz am besten geeignet ist, gibt es nicht. Primär wird die Wahl durch die räumlichen Begebenheiten und das für den Sonnenschutz zur Verfügung stehende Budget maßgeblich beeinflusst.
Eine Markise ist zwar sehr effektiv, aber auch sehr teuer. Je nach Größe müssen schnell mehrere Tausend Euro in diesen Art Sonnenschutz investiert werden.
Akzeptable Sonnenschirme gibt es oft schon für verhältnismäßig wenig Geld im Handel zu erwerben. Allerdings muss ein Sonnenschirm auch mit stabilen Fuß versehen werden. Dabei gilt der Grundsatz: desto größer der Schirm, desto größer muss auch der Fuß sein. Gerade auf kleinen Terrassen geht dann viel Platz verloren. Darüber hinaus ist es oft schwierig, den Schirm richtig zu platzieren. Der Schirm muss im Laufe des Tages zudem oft umgestellt werden. An windigen Tagen kann der Schirm oft gar nicht benutzt werden, da er dann schnell droht umzufallen.
Ein Sonnensegel Terrasse hingegen lässt sich auf vielen Terrassen leicht befestigen, ist günstig, und kann einen großen Bereich beschatten.

Bildrechte: By Ralf Roletschek [GFDL 1.2], via Wikimedia Commons

Bei weiterer Nutzung dieser Seite verstehen Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Durch Zustimmung erhalten Sie ein besserer Nutzererlebnis.

Close