Balkonbau

Besonders im Sommer ist er eines der liebsten Zimmer in Deutschland: der Balkon. Bei schönem Wetter kann ein Balkon gut als zusätzlicher Wohnraum betrachtet werden und wird dementsprechend von den meisten Besitzern auch entsprechend dekoriert und eingerichtet. Aber was tun, wenn man noch keinen Balkon hat?

Balkonbau nachträglich in Fremd- oder Eigenregie

Wenn das Haus bzw. die Wohnung nicht ohnehin einen Balkon besitzt, kann man sich in der Umgebung einen Balkonbauer des Vertrauens suchen, oder aber selbst zu einem werden. Denn ein nachträglicher Balkonbau ist gar nicht so schwer, wie man zuerst denken mag.
Zuallererst gilt es die rechtliche Lage zu klären, denn ein Balkonbau ist sehr häufig genehmigungspflichtig, nur bei Eigentum ist dieser meist ohne Weiteres möglich. In einem Mehrfamilienhaus müssen jedoch sämtliche Nachbarn in den nachträglichen Bau eingewilligt haben. Danach kann man sich dann damit auseinandersetzen, ob Süd-, Ost- oder Westbalkon. Auch die Wahl der Art des Balkons will sorgfältig getroffen werden, will man sich doch bestenfalls mehrere Jahre daran erfreuen.Balkonbau

Was ist möglich?

Folgende Möglichkeiten hat ein Balkonbauer beim nachträglichen Balkonbau:

  • Vorgestellte Balkone mit Tragekonstruktion – diese sind meist aus Stahl
  • Vorgehängte Balkone mit Stahlseilkonstruktion – werden an der Fassade angehängt

Beide Balkonanbauten bieten den Vorteil, dass diese durch nur wenige Verschraubungen die bereits vorhandene Dämmungen nur minimal beschädigen. So entstehen keine energetischen Nachteile und auch im Winter ärgert man sich nicht um durch den Balkonbau entstandene “Kältelöcher” (Wärmebrücken).
Trotz der gegebenen Einfachheit eines nachträglichen Anbaus sollte man dennoch mit einigen tausend Euro rechnen.

Sonnigen Sommer genießen

Je nachdem ob man selbst baut oder einen Profi engagiert kann man hier sicher noch den ein oder anderen Euro einsparen, jedoch sollte man in jedem Fall auf eine Profi setzen, wenn man weiß, dass das eigene handwerkliche Geschick nicht allzu groß ist. Dann jedoch steht einem wunderbaren Sommer mit Frühstück auf dem Balkon nichts mehr im Wege.

Bildrechte: By Lamiot (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Bei weiterer Nutzung dieser Seite verstehen Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Durch Zustimmung erhalten Sie ein besserer Nutzererlebnis.

Close